Leckerkennungsfolie - Leckagefolie

Eine Leckagefolie sorgt dafür, dass Austreten eines Mediums im Falle eines Lecks zu erkennen. Ein unkontrolliertes Austreten soll verhindert werden, dadurch wird das Grundwasser geschützt.

Leckerkennungssysteme werden für Lagerstätten im JGS- und Biogasbereich eingesetzt (TRWS 792 und 793 / DIN SPEC 91425)

Die Fertigung bzw. Ausführung erfolgt nach einer DIN SPEC 91425 oder DIBT-Zulassung.

Einsatzorte sind als Kontrollsystem unter Stahlbetonbehältern oder Fahrsiloanlagen (güllebeständig).

Wir fertigen Ihre Leckagefolie in unserem Werk und liefern Ihnen die Folie an den Einsatzort. Gerne können weitere Leistungen bis hin zur Endmontage durchgeführt werden.

Material

  • PELD (Polyethylen low Density) 0,8, 1,0 oder 1,5 mm
  • PEHD (Polyethylen high Density) 1,5 oder 2,0 mm
  • DIN SPEC 91425
  • DIBT-Zulassung
  • Rollenware oder vorkonfektioniert nach Kundenwunsch (z.B. Kreisrund)

Zertifizierung

  • Fachbetrieb nach WHG
  • Mitglied in der Güteschutzgemeinschaft AGAS e.V.
  • Schweißer mit gültiger Schweißberechtigung nach DVS