Deponieabdichtung

Deponieabdichtungen sind ein wichtiges Mittel, um Emissionen aus der Deopnie über das Wasser und über die Luft zu verhindern. Daher müssen diese Abdichtungen strengen Richtlinien und Gesetzen folgen. 

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei diesem Prozess und sorgen für eine fachmännische Abdichtung!

Man unterscheidet zwischen temporären Oberflächenabdichtungen und endgültigen Basis- und Oberflächenabdichtungen (nach BAM).

Material

  • PEHD 1,0 / 1,5 / 2,0 / 2,5 mm
  • beidseitig glatt oder strukturiert
  • nach NRW-Richtlinie
  • DIBT-Zulassung (ab 2,0 mm)
  • BAM-Zulassung (2,5 mm)

Zertifizierung

  • Fachbetrieb nach WHG
  • Mitglied in der Güteschutzgemeinschaft AGAS e.V.
  • Zertifizierter Fachbetrieb nach der BAM-Empfehlung
  • Schweißer mit gültiger Schweißberechtigung nach DVS