Schneeteiche oder Beschneiungsteiche

Wenn nicht genügend Schnee fällt, müssen Beschneiungsanlagen für die nötige Menge sorgen. Deshalb müssen für den Wintersport und Skigebiete bestimmte Flächen künstlich beschneit werden. Die künstliche Beschneiung mittels Schneekanonen. Diese Anlagen greifen auf Speicherbecken zurück, wo das notwendige Wasser auf Vorrat gehalten wird.

Als Fachbetrieb nach WHG beraten wir Sie gerne diesbezüglich, sprechen Sie uns einfach an!

Material

  • PEHD  1,5 / 2,0 oder 2,5 mm
  • beidseitig glatt oder strukturiert
  • NRW Richtlinie
  • DIBT-Zulassung (ab 2,0 mm)

Zertifizierung

  • Fachbetrieb nach WHG
  • Mitglied in der Güteschutzgemeinschaft AGAS e.V.
  • Schweißer mit gültiger Schweißberechtigung nach DVS
  • Zertifizierter Fachbetrieb nach der BAM-Empfehlung